top of page

Das war der Tolkien Lesetag 2024

Einen Abend lang eintauchen in die Welt der Elben, Hobbits, Zwerge und Orks, um gemeinsam in Mittelerde aufregende Abenteuer zu erleben. Genau das, und noch einiges mehr, konnten wir wieder beim Tolkien Lesetag 2024!


Dazu hat sich die ÖTG, wie schon letztes Jahr, wieder in der Buchhandlung Thalia Mariahilfer Straße getroffen, um den Tag der Zerstörung des Einen Rings und das Ende von Saurons Herrschaft zu ehren. Schon seit 2003 treffen sich nämlich jährlich rund um den 25. März weltweit Tolkien-Begeisterte und feiern dabei J.R.R. Tolkien sowie die Freude an Fantasy-Literatur im Allgemeinen, wobei traditionell gemeinsam aus seinen Büchern vorgelesen wird. 



Unter den vielen, vielen spannenden, epischen und emotionalen Momenten in den Werken des Professors eine einzige Szene auszuwählen, erscheint schier unmöglich. Umso mehr bewundere ich unsere Leser:innen, die sich dieser Qual der Wahl gestellt und dabei einige ganz besondere Textstellen ausgesucht haben. Dabei wurden Ausschnitte aus den folgenden drei Kapiteln gelesen:


  • “Das Feld von Cormallen” - Der Herr der Ringe (Claire P.)

  • “Hammelbraten” - Der Hobbit (Alexander R.)

  • “Von der Rückkehr der Noldor” - Das Silmarillion (Patricia G.)

Besonders schön fand ich, dass wir im Laufe des Abends die unglaubliche Bandbreite von Tolkiens Schöpfung erleben durften, sowohl auf stilistischer, als auch auf emotionaler Ebene.


So fieberten wir ganz aufgeregt auf Fingons Weg, um Maedhros zu befreien mit, haben Tränen gelacht als sich die drei Trolle um die beste Zubereitungsmethode von Zwergen stritten, haben aber auch verstohlen das eine oder andere Taschentuch hervorgeholt als Gandalf mit den Adlern am Horizont erschienen ist, um Frodo und Sam zu retten als es schon keine Hoffnung auf Rettung mehr gab. 



Diese Stimmung konnte man während des ganzen Abends sehr gut spüren und merkte, wie das Publikum jedem Wort der Leser:innen gebannt zuhörte. Der Lesetag ist für mich immer ein ganz besonderes Highlight im Tolkien Kalender und das diesjährige Event wurde dieser Vorfreude definitiv wieder gerecht.


Da bekommt man gleich Lust, einmal alles, was es an Literatur von - aber natürlich auch über - Tolkien gibt, durch zu lesen. Am liebsten in einer gemütlichen Hobbithöhle und mit einer extra großen Tasse Tee… oder vier.


Natürlich durfte auch unser alljährliches ÖTG Quiz nicht fehlen, bei dem es wieder tolle Buchpreise und als Hauptpreis zusätzlich die Teilnahme an einem ÖTG-Fest für zwei Personen zu gewinnen gab. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle nochmals an unsere Gewinner:innen!



Ein ganz großes Dankeschön an alle, die beim Tolkien Lesetag mitgewirkt und geholfen haben, diesen Abend wieder so besonders zu machen! Ein großer Dank auch an Thalia Österreich für den schönen Rahmen des Events und natürlich an alle, die vorbeigekommen sind, um gemeinsam mit uns Tolkiens Literatur zu feiern. 


Es war ein ganz besonderer Abend - bis zum nächsten Mal beim Tolkien Lesetag 2025!


Yorumlar


bottom of page